Beim Einstellen deiner Abwesenheit ist dies der letzte Schritt. Die Funktion „Importieren“ kann auch jederzeit verwendet werden, um Anträge für mehrere Personen zu importieren. Beispielsweise, wenn du den Urlaubsanspruch deines Teams für die Weihnachtszeit vormerken möchtest. 

Der einfachste Weg, mit Abwesenheit zu beginnen, ist, nur die diesjährigen Anträge zu importieren. Wenn du deine Anträge importieren willst, füge sie, soweit du Aufzeichnungen hast, ebenfalls in das Importblatt ein.

Anleitung für den Zugriff auf das vorformatierte Arbeitsblatt

  1. Wähle vom linken Menü Zeit und Importieren.
  2. Klicke auf Aktualisierungsanforderungen
  3. Klicke auf Vorlage herunterladen.
  4. Nachdem du eine Kopie des Blattes hast, kannst du die Abwesenheitsdaten importieren.

Wie man Anträge aktualisiert

Hiermit werden die Anträge für jede Richtlinie und jeden Zyklus importiert. 

Hinweis: Es können nur 500 Datensätze auf einmal hochgeladen werden. Bitte bereite deine Dateien entsprechend vor, damit ein reibungsloser Importvorgang möglich ist.

  1. Klicke nach dem Ausfüllen des Importblattes auf Anträge aktualisieren, lege deine Datei ab und wähle das richtige Blatt. Vergiss nicht, deine E-Mail-Adressen abzugleichen.
  2. Achte auf dem nächsten Bildschirm darauf, dass deine Spalten mit den entsprechenden Feldern übereinstimmen. Klicke auf Importieren
  3. Lade den Bericht herunter, um eventuelle Fehler zu beheben.

Anträge manuell aktualisieren

Mit diesem Tool kann man Anträge an bestimmte Personen stellen. Es ist ideal, wenn du Änderungen für einige wenige Personen vornimmst.

Unser Kundenbetreuungsteam steht dir bei der Systemkonfiguration zur Seite. 

Hinweis: Wenn du Richtlinien eingerichtet, sie den entsprechenden Personen zugewiesen, Übertragungen importiert (falls zutreffend) und vergangene und zukünftige Anträge importiert hast … herzlichen Glückwunsch! Du hast die Abwesenheits-Implementierung beendet.